Storytelling mit Daten

Persona Zielgruppen Seminar

Data Storytelling mit Personas - Persona Zielgruppen Workshop - Personas entwickeln und erfolgreich einsetzen bei Service Design Projekten

Das Phänomen Personas gibt es schon seit einigen Jahren und wird von einer grossen Anzahl von Firmen erfolgreich eingesetzt. Personas sind besonders geeignet als Instrument für strategische und praktische Designentscheidungen bei Innovationsprojekten. Im Kontext von Design Thinking und Service Design ist das Personadenken in den letzten Jahren populär geworden. Vom Start-up bis Multinational werden Personas strategisch eingesetzt und praktisch täglich genutzt.

Personas helfen den immer grösser werdenden Datenberg aus verschiedenen Quellen, Abteilungen und Sozialen Medien zu strukturieren. Das Ergebnis wird dann gezielt als Instrument von allen Beteiligten wie z. B. Geschäftsführung, Marketing, Design und Kommunikation eingesetzt, um bessere Entscheidungen zu treffen oder z. B. Agenturen oder andere Zulieferer zu briefen oder zu inspirieren.

Personas sind ein ideales Mittel wenn multidisziplinäre Teams schnell Entscheidungen treffen müssen und wenn Designer oder andere Entscheider selbst kein Mitglied der Zielgruppe sind. Wie bei Design Thinking und Service Design ist das zentrale Thema von Persona (lat. Maske) das empathische Vermögen 'mit den Augen des Anderen zu sehen und zu denken'.

Was sind Personas?

"Personas sind detaillierte archetypische Beschreibungen von typischen Mitgliedern einer Zielgruppe. Eine Persona ist die Präsentation und Übersetzung von allen möglichen Daten, Fakten und Informationen in ein praktisches Format."

Kurz zusammengefasst sind Personas Storytelling mit Daten. Diese 'Stories' sind dann der zentrale Ausgangspunkt für Innovations- und Designprojekte. Dabei ist es viel einfacher und mehr zielgerichtet wenn man eine Person vor Augen hat, als einen Berg von Informationen mit oft abstrakten Daten, die jeder anders interpretieren kann.

Inhouse-Seminar - Persona Programm

Dieses Seminar ist besonders geeignet für ein zweitägiges Inhouse-Training oder Kick-off Workshop für ein Design Thinking oder Service Design Programm. Auf Wunsch kann neben Persona auch der Zusammenhang zu anderen Instrumenten praktiziert werden, wie z .B. Stakeholder Mapping, Value Network Mapping und Customer Journey.

Ziel des Seminars

Während des Seminars werden sie an das Thema Persona herangeführt. Sie lernen wie man Personas entwickeln kann und wie Sie dies für Ihre eigene Firma oder Projekt einsetzen können.

Programm, Ansatz und Tools

Wir beginnen mit einer ausführlichen Einführung in das Thema Persona und zeigen verschiedene Beispiele und Formate aus den letzten 10 Jahren. Wir diskutieren den Einsatz von verschiedenen Personaformen, wie z. B. Aspirational Persona, Reality Persona, Buyer Persona oder Anti-Persona, geben Antwort auf die Frage wie Sie verfahren können wenn Sie noch keine oder zu wenig Daten haben.

Den grössten Teil des Workshops arbeiten Sie unter Begleitung mit dem ‘Persona Core Poster von CREATIVE COMPANION’ Das Poster dient als Leitfaden und Inspiration. Das Poster kann natürlich individuell angepasst werden.
Wir sprechen über Segmentierung und Rahmenbedingungen für einen guten Set von Personas und die Frage: wie viele Personas brauchen wir?

Desweiteren werden verschiedene Techniken wie Personatexte schreiben, Photomaterial, Interviews, Befragungen, Online Recherche, Mindmapping und Moodboards zur Sprache kommen.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Personas können vielfältig eingesetzt werden, deshalb ist die Zielgruppe des Workshops auch sehr breit angelegt. Experten aus allen Teilen einer Firma sind willkommen: von der Geschäftsführung und Vertrieb, Marketing und Kommunikation bis Design und Entwicklung. Multidisziplinäre Teams haben einen besonderen Reiz und 'Empathie' ist das verbindende Element des Workshops.

Sie lernen in diesem Seminar

  • Was sind Personas?
  • Was ist der Unterschied zwischen Zielgruppe und Persona?
  • Wo und wie kann man Personas sinnvoll einsetzen?
  • Wie können wir Personas entwickeln?
  • Was ist das beste Persona Design für mein Unternehmen?
  • Wie passt Persona Design und Service Design Thinking zusammen?
  • Welche Rahmenbedingungen brauchen wir für den Einsatz von Personas im Unternehmen?
Der Workshop kann wahlweise auf Deutsch, Englisch oder Niederländisch gegeben werden. Preise auf Anfrage.

Mehr als 15 Jahre Persona Erfahrung mit Planung, Entwicklung, Design und Einsatz

Der Workshop wird geleitet von Christof Zürn. Christof hat mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Planung, Entwicklung, Design und Einsatz von Personas u.a. im Kontext von Markenentwicklung (Branding), Design Thinking und Service Design.

Referenzkunden (Auszug):
1PLACE.ME (Tech Start-Up), Allsecur (Allianz Versicherung), DEPT (Fashion), Efteling (Vergnügungspark), Essent (Energie), KPN (Telekom), NIBE-SVV (Weiterbildung in der Finanzdienstleistung), Universität Twente (non profit), De Rechtspraak (Justiz), Sandwich (Fashion), Stills (Fashion), The Executive Academy (Weiterbildung für Top Executives), T-Mobile (Telekom), Turnover (Fashion) und Vlisco (Fashion für den Afrikanischen Markt).

Offene Halbtagesseminare / Schnupperkurs


Das Halbtagesseminar ist als Schnupperkurs angelegt und soll an das Thema Persona heranführen.

Freitag, 22. April 2016
Tijd: 13:30 - 17:30 Uhr

Adresse: Stationsplein, Nijmegen, Niederlande
(20 km von Kleve entfernt, in der Mitte zwischen Amsterdam und Düsseldorf)

Kosten: Das Halbtagesseminar kostet 245.- Euro pro Person
Für jede weiter Person einer Firma 195.- Euro
Die Preise sind ohne Mehrwertsteuer, incl. Getränke

Haben Sie Fragen?
oder möchten Sie sich direkt für den nächsten Workshop anmelden? Bitte schicken Sie eine e-mail an:


Interesse an einem Inhouse-Seminar?
Oder brauchen Sie Unterstützung, z. B. bei der Markenentwicklung, Begleitung bei Innovationsprojekten, Service Design Projekten oder der Einführung von Design Thinking in Ihrem Unternehmen? Schicken Sie bitte eine e-mail an:

© All Rights Reserved CREATIVE COMPANION 2010-15, registered in the Netherlands KvK 09222332